Logo

Fraktionsgemeinschaft ödp/parteilos

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Antrag zum Haushalt 2016/2017


Haushalt: Stiftungshaushalt
Antragsteller: Fraktionsgemeinschaft ÖDP/parteilos
Antrag vom: 9.11.2015
Antrag-Nr.: 1

Antrag im Kurztext:

Zuschuss an die Bahnhofsmission

Ausführlicher Antrag:

Der Zuschuss an die Bahnhofsmission wird auf jährlich 15.000 € erhöht.

Begründung:

Die Bahnhofsmission erfüllt eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe:

  • Sie bietet jedem Gast oder Reisenden unbürokratisch Hilfe.
  • Jeder Gast bekommt bei ihr Kaffee oder Tee und auch etwas zu Essen (Brote).
  • Sie vermittelt zu Behörden und Ämtern und arbeitet mit der Herberge und dem Sozialdiakonat zusammen.
  • Sie finanziert Fahrkarten für Bedürftige vor.
  • Sie hilft Reisenden beim Ein- und Umstieg am Gleis und vermittelt Reisehilfen.

Dieses umfangreiche Hilfsangebot, das von zahlreichen Häfler Bürgern genutzt wird, will die Bahnhofsmission in Zukunft noch weiter ausbauen und neue Projekte ins Leben rufen, wie etwa

Bahn Mobil, wo Menschen, die nicht mehr alleine reisen können, von Mitarbeitern der Bahnhofsmission begleitet werden. Zielgruppe sind Menschen mit Handicap, ältere Menschen und Kinder ab 6 Jahren.

All das bedarf ständiger Schulungen der hauptsächlich ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Bei all dem darf die Bahnhofsmission nicht auf Almosen angewiesen sein und betteln müssen. Sie sollte außerdem in der Lage sein, den vielen ehrenamtlich Engagierten zumindest ihre Unkosten (Parkgebühren, Fahrkarten ÖPNV) zu ersetzen oder Kaffee/Tee und ein Stück Kuchen kostenlos anzubieten.

Die Bahnhofsmission ist „mildtätig“ und entspricht somit den Kriterien des Stifters.

 

gez. Sylvia Hiss-Petrowitz

          Seitenanfang          Home          Impressum